Soziale Gruppe

Seit März 2017 sind wir als Knicklicht 2 mit einer Sozialen Gruppe am Start, um 10-11 Kindern mit dem Bedarf zur Hilfe zur Erziehung ein gutes Angebot zu gewähren. Diese Gruppe wird ausschließlich von pädagogischen Fachkräften betreut. Die Gruppe wird ausschließlich von pädagogischen Fachkräften betreut. Die Aufnahme in der Sozialen Gruppe erfolgt in enger Absprache und Zusammenarbeit mit den für die Nordstadt zuständigen Bezirkssozialdiensten. In gemeinsamen Hilfeplangesprächen werden für jedes Kind individuelle Ziele festgelegt, die es mit Unterstützung der Sozialen Gruppe erreichen sollte. In regelmäßigen Abständen wird überprüft, ob diese Entwicklungsziele erreicht wurden, bzw. ob Fortschritte in Richtung dieser Ziele gemacht wurden. 

Die Gruppe hat Montags bis Freitags von 11:30 bis 16:30 für die Kinder geöffnet. In den Schulferien, in denen wir mit einer Unterbrechung von zwei Wochen während der Sommerferien eine durchgängige Betreuung anbieten, ist Zeit für Ausflüge, gemeinsames Kochen oder andere Aktionen wie zum Beispiel die Umgestaltung der Gruppenräume.

In dem festen Bezugsrahmen der sozialen Gruppe erfahren die Kinder Stabilität und Unterstützung. Sie bauen Selbstbewusstsein auf und lernen ihr Verhalten und Empfinden im Umgang mit anderen Menschen zu verstehen und zu steuern. Die soziale Gruppe bezieht sich dabei aber nicht isoliert auf das einzelne Kind, sondern berücksichtigt auch dessen soziales Umfeld insbesondere die Eltern. In regelmäßig stattfindenden Gesprächen sollen diese dabei unterstützt werden ihr Kind zu verstehen und zu fördern.

Da den Kindern unserer Gruppe in ihrem häuslichen Umfeld häufig wenig altersgerechte Spielmöglichkeiten zur Verfügung stehen, sind wir stets darum bemüht unser Angebot zu erweitern, um zu ermöglichen, dass die Kinder sich in verschiedenen Bereichen ausprobieren, vielfältige Erfahrungen sammeln und einfach auch Spaß haben können.

Wir freuen uns über Spenden, die uns dabei unterstützen könnten unser Spiel- und Bewegungsangebot zu erweitern.